feinstoffblick 14. Ausgabe - Zeitschrift der Göthert-Methode

 

Themen:

  • Zurück ins Urvertrauen
  • Berichte aus der Feinstofftherapie
  • Da stimmt doch etwas nicht!

 

In der 14. Ausgabe des feinstoffblick können Sie erste Schritte machen, Ihren Feinstoffkörper kennenzulernen und „Zurück ins Urvertrauen“ zu kommen. Detailliert beschriebene Übungen ermöglichen Ihnen einen Zugang zu Ihrem inneren Wissen. So schärfen Sie Ihre Intuition und merken, wenn „da etwas nicht stimmt“.

Außerdem wird die neue, spannende Entwicklung nach der Göthert-Methode „Subtle Body Balance“ vorgestellt - eine Anwendungsform, die auch den Therapeuten hilft.

Viel Freude beim Lesen. Die gedruckte Fassung erhalten Sie an diesen Orten in Ihrer Nähe!

 

>> Zeitschrift herunterladen

 

 

Nehmen Sie hier direkt Kontakt auf!

Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Manuela Münkle
Göthert-Methode
Rathausplatz 5
83435 Bad Reichenhall

 

Sie sind Therapeut:in und wollen sich über unsere Weiterbildungen Subtle Body Balance informieren?

+49 (0)8651 76 85 715     kontakt@goethert.de

zur Weiterbildung

 

Mehr Informationen, wie Sie dauerhaft zu mehr Lebensenergie und nachhaltigem Wohlbefinden gelangen

zur Feinstoff-Therapie    zu den Göthert-Seminaren

 

 

Mit der Göthert-Methode die feinstoffliche Gesundheit und die innere Ordnung des Menschen entdecken.

 

 

Zurück
Nach oben scrollen

Feinstoffliches direkt in Ihr Postfach.
Abonnieren Sie dazu einfach unseren Newsletter!