Porträt Ronald Göthert

Ronald Göthert - Gründer der Göthert- Methode®

Ronald Göthert, geboren 1964 in Oberfranken, erforscht seit jungen Jahren aus seiner eigenen Wahrnehmungsfähigkeit heraus Zusammenhänge der feinstofflichen Wirklichkeit in Bezug zum Menschen.

In den 1990er Jahren gelang es ihm, eine neue Therapieform für die feinstofflichen Körper zu entwickeln, mit der sie von feinstofflichen Verletzungen und Belastungen befreit werden können.

Diese verhilft den Menschen zu mehr Gesundheit und innerer Ordnung.

Im Jahr 1999 gab Ronald Göthert seinen kaufmännischen Beruf auf, um hauptberuflich mit der von ihm entwickelten Methode zu arbeiten.

Seitdem lehrt er in Seminaren im ganzen Land die Grundlagen der feinstofflichen Gesundheit und inneren Ordnung.

2008 formte er aus seinen therapeutischen Ansätzen neue Berufe, in denen er auch interessierte Menschen ausbildet: als Feinstoffpraktiker:in und als Feinstoffberater:in NDGM (nach der Göthert-Methode).

Darüber hinaus gibt es inzwischen den Beruf des Feinstofflehrers und der Feinstofflehrerin NDGM, der auf seinen Seminarkonzepten basiert.

Ronald Göthert gibt sein Wissen um die feinstoffliche Gesundheit auch in Weiterbildungen für Menschen in Gesundheitsberufen weiter.

Auch sein Interesse an der Natur sowie an Wohn- und Lebensräumen für das menschliche Wohlempfinden fließt in seine anhaltende Forschung ein.

Sein Wunsch ist, dass das Feinstoffliche Teil des Allgemeinwissens wird, immer mehr Menschen einen praktischen Zugang zu ihrem feinstofflichen Körper haben und wissen, wie sie ein gesundes Leben in der inneren Ordnung führen können.

Göthert-Methode Grafik zur Biografie von Ronald Göthert
Doppelbelichtung Bibliothek

Göthert in der Presse

  • „Zurück ins Urvertrauen“
    in: Maas No. 23 – Vertrauen – Dezember 2021

    Ronald Göthert beschreibt, wie uns unser feinstofflicher Körper schützt und Vertrauen ins Leben gibt

    … es gibt einen Weg, wie wir unabhängig von äußeren Gegebenheiten das Urvertrauen in uns wiedererwecken, lebendig halten und pflegen können.
    weiterlesen

  • „Zu ganzheitlicher Therapie gehört auch feinstoffliche Gesundheit“ – ein Beitrag von Ronald Göthert
    in: AKOM – Fachmagazin für angewandte Komplementärmedizin – November 2021

    Methode | Mehr nachhaltiges Wohlbefinden für ihre Patienten mit der „Subtle Body Balance“

    Mit „Subtle Body Balance“ beschreibt und lehrt Ronald Göthert eine Methode für Menschen in Heilberufen, mit der sie die feinstoffliche Gesundheit des Patienten fördern und sein Wohlbefinden steigern können. Bei Unruhe, Stress oder negativen Gedanken werden so neue Lebensenergien freigesetzt.
    weiterlesen

  • Feinstoffliche Weiterbildung für Menschen in Heilberufen
    in: Beruf | Naturheilkunde (Sonderdruck, 9. Jahrgang 2021/2022)

    „Subtle Body Balance“ nach der Göthert-Methode: Wie Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten ihren Patienten zu feinstofflicher Gesundheit und innerer Balance verhelfen

    Basierend auf drei Jahrzehnten Forschung und Erfahrung habe ich die Göthert-Methode entwickelt, die bereits vielfach angewendet wird und die ich nun in Form der Weiterbildung „Subtle Body Balance“ an Menschen in Heilberufen weitergebe. Ziel ist es, den Bedürfnissen ihrer Patienten noch besser nachzukommen und einen ganzheitlichen Blick auf deren Befinden zu erhalten.
    weiterlesen


  • „Wir haben verlernt, das Glück in uns zu finden“ – ein Interview mit Ronald Göthert
    in: Naturheilkunde Journal – Oktober 2021

    Ein Gespräch mit dem Feinstoffexperten und Autoren Ronald Göthert über feinstoffliche Gesundheit, seine neue Weiterbildung „Subtle Body Balance“ sowie sein neues Buch.
    weiterlesen
Nach oben scrollen

Feinstoffliches direkt in Ihr Postfach.
Abonnieren Sie dazu einfach unseren Newsletter!