Ronald Göthert - Gründer der Göthert- Methode®

Ronald Göthert, geboren 1964 in Oberfranken, erforscht seit jungen Jahren aus seiner eigenen Wahrnehmungsfähigkeit heraus Zusammenhänge der feinstofflichen Wirklichkeit in Bezug zum Menschen.

In den 1990er Jahren gelang es ihm, eine neue Therapieform für die feinstofflichen Körper zu entwickeln, mit der sie von feinstofflichen Verletzungen und Belastungen befreit werden können.

Diese verhilft den Menschen zu mehr Gesundheit und innerer Ordnung.

Im Jahr 1999 gab Ronald Göthert seinen kaufmännischen Beruf auf, um hauptberuflich mit der von ihm entwickelten Methode zu arbeiten.

Seitdem lehrt er in Seminaren im ganzen Land die Grundlagen der feinstofflichen Gesundheit und inneren Ordnung.

2008 formte er aus seinen therapeutischen Ansätzen neue Berufe, in denen er auch interessierte Menschen ausbildet: als Feinstoffpraktiker:in und als Feinstoffberater:in NDGM (nach der Göthert-Methode).

Darüber hinaus gibt es inzwischen den Beruf des Feinstofflehrers und der Feinstofflehrerin NDGM, der auf seinen Seminarkonzepten basiert.

Ronald Göthert gibt sein Wissen um die feinstoffliche Gesundheit auch in Weiterbildungen für Menschen in Gesundheitsberufen weiter.

Auch sein Interesse an der Natur sowie an Wohn- und Lebensräumen für das menschliche Wohlempfinden fließt in seine anhaltende Forschung ein.

Sein Wunsch ist, dass das Feinstoffliche Teil des Allgemeinwissens wird, immer mehr Menschen einen praktischen Zugang zu ihrem feinstofflichen Körper haben und wissen, wie sie ein gesundes Leben in der inneren Ordnung führen können.

Göthert-Methode Grafik zur Biografie von Ronald Göthert
Doppelbelichtung Bibliothek

Göthert in der Presse

  • „Durch Feinstoffkörper-Bewusstsein zu mehr Lebensvertrauen“
    in: lebens|t|räume – April 2022

    Der Weg zum Urvertrauen geht über das Bewusstwerden des eigenen Feinstoffkörpers, sagt Experte und Buchautor Ronald Göthert. Diese bedeutsame und bewegende Erfahrung wird möglich durch die Anwendung „Subtle Body Balance“.
    weiterlesen

  • „Da stimmt doch etwas nicht“
    in: Maas No. 24 – Intuition – März 2022

    Wie Lügen den Zugang zum inneren Wissen blockieren
    weiterlesen

  • „Resistent gegen Stress und Erschöpfung“
    in: CoMed – Fachmagazin für Komplementärmedizin – Februar 2022

    Wie der Feinstoffkörper unser Wohlbefinden beeinflusst | Ronald Göthert

    Vielen Menschen mangelt es heute an Energie und Resilienz. Mit den feinstofflichen Anwendungen der Göthert-Methode lässt sich eine Widerstandsfähigkeit gegen die Alltagsbelastung und ihre körperlichen Folgen entwickeln. [...] Therapeuten und Patienten bestätigen den Effekt...
    weiterlesen

  • „Zu ganzheitlicher Therapie gehört auch feinstoffliche Gesundheit“ – ein Beitrag von Ronald Göthert
    in: AKOM – Fachmagazin für angewandte Komplementärmedizin – November 2021

    Mit „Subtle Body Balance“ beschreibt und lehrt Ronald Göthert eine Methode für Menschen in Heilberufen, mit der sie die feinstoffliche Gesundheit des Patienten fördern und sein Wohlbefinden steigern können. Bei Unruhe, Stress oder negativen Gedanken werden so neue Lebensenergien freigesetzt.
    weiterlesen

Nach oben scrollen

Feinstoffliches direkt in Ihr Postfach.
Abonnieren Sie dazu einfach unseren Newsletter!